7 Tipps zur Einrichtung eines kleinen Bades

Träumen Sie von einem großen Luxusbad, verfügen aber nur über wenige Quadratmeter, um ihn auszuleben? Nicht verzweifeln. Befolgen Sie einfach diese sieben Einrichtungstipps, um sicherzustellen, dass Sie das Beste aus Ihrem kleinen Badezimmer herausholen.


ANFORDERUNGEN EINES KLEINEN BADES AN DIE EINRICHTUNG

Wenn Sie jeden einzelnen wertvollen Quadratmeter nutzen möchten, ist es wichtig, dass Sie einen Plan für die Einrichtung des kleinen Badezimmers haben. Holen Sie sich hier unsere 7 Einrichtungstipps:

TIPP #1:
WÄHLEN SIE EINE ABGEHÄNGTE TOILETTE

Eine abgehängte Toilette spart Platz in einem kleinen Badezimmer, da die schwebende Optik das Bad größer erscheinen lässt, als es bei einer bodenmontierten Toilette der Fall ist. Das schlanke Design sorgt für einen minimalistischen Look, der perfekt in ein kleineres Badezimmer passt.

Abgehängte Toiletten erfordern jedoch eine starke Wandkonstruktion, die der Belastbarkeit standhält. Außerdem ist es eine etwas teurere Lösung, da sich sowohl Wasserleitungen als auch Abflüsse und Zisternen in der Wand befinden. Dafür ist diese Form von Toilette weniger reinigungsintensiv.

TIPP #2:
LASSEN SIE DIE AUFBEWAHRUNG SCHWEBEN

Nutzen Sie die Höhe des kleinen Badezimmers, indem Sie Ihre Regale so anordnen, dass die Aufbewahrung keine Bodenfläche beansprucht. Wenn Sie Regale nutzen, verhindern Sie auch, dass Ihre Sachen durch Wasserspritzer aus beispielsweise der Dusche nass werden.

Nutzen Sie den Platz effektiv, indem Sie Regale über der Toilette oder dem Türrahmen platzieren. Möchten Sie lieber geschlossene Aufbewahrungslösungen, eignet sich ein Wandschrank mit geringer Tiefe hervorragend für kleine Badezimmer.

Weitere Infos zu Materialien und Zubehör

HILFESTELLUNG FÜR DIE EINRICHTUNG

Benötigen Sie Hilfe und Ratschläge wie Sie
ein kleines Badezimmer einrichten können?
Schauen Sie einfach im HTH-Küchenstudio 
- unsere Experten helfen Ihnen gerne.

TIPP #6:
SPARENM SIE PLATZ MIT EINEM ECKWASCHTISCH

Nutzen Sie jeden Quadratmeter im kleinen Badezimmer aus. Statten Sie einfach das Bad mit einem Eckwaschbecken aus. Auf diese Weise verschwenden Sie keinen Platz und Sie verleihen dem Bad einen tollen Ausdruck.

Wenn Ihnen ein Eckwaschbecken nicht unbedingt gefällt, gibt es auch andere Optionen. Waschbecken mit geringer Tiefe oder runde Waschbecken mit kleinem Durchmesser sind platzsparende Lösungen. Denken Sie daran, dass die Armatur zu den kleinen Waschbecken passen muss. Wählen Sie daher ein Modell, das nicht zu viel Platz einnimmt.

Ratgeber für Waschtische

TIPP #7:
ARBEITEN SIE MIT HELLEN FARBEN

Gute Beleuchtung und helle Farben sind eine effektive Methode, das Bad grösser wirken zu lassen. Stellen Sie sicher, dass die Wahl Ihrer Beleuchtung das gesamte Badezimmer erhellen kann. Insbesondere gutes Licht am Spiegel ist sehr wichtig.

Wenn Ihr Badezimmer keine Fenster hat, ist es besonders wichtig, sich für helle Materialien zu entscheiden. Verwenden Sie Weiß für Wände, Böden und Interieur. Natürlich können Sie dem Bad einen Farbtupfer geben, beispielsweise mit farblichen Accessoires wie eine Badematte oder einem Duschvorhang.

VIELFÄLTIGE MÖGLICHKEITEN

Erfahren Sie mehr über Einrichtungslösungen für das kleine Badezimmer in Ihrem HTH-Küchenstudio.

Wir haben verschiedene Modelle in unseren Räumlichkeiten ausgestellt, die Ihnen dabei helfen, die optimale Lösung für Ihr Badezimmer zu finden.
Køkkenekspert Thomas Karlsen | HTH
Nordic Spirit | HTH
Nordic Spirit | HTH
Køkkenekspert Thomas Karlsen | HTH