Wann ist ein Kücheninsel
eine gute Idee?

Die Antwort lautet „fast immer“. Wir geben Ihnen Tipps, wie Sie Ihre Küche mit einer Kücheninsel ausstatten können und wann eine Kücheninsel weniger Sinn macht.

VORTEILE EINER KÜCHENINSEL

Wenn es um die Gestaltung der Küche geht, wünschen sich mehr und mehr eine Kücheninsel. Dafür gibt es gute Gründe.

Die Kücheninsel ist ein ideeller Treffpunkt für die ganze Familie. Eine Kücheninsel eignet sich perfekt, um einen offenen Küchen-Look zu schaffen – eine Verbindung zwischen Küchen und Essbereich. Benötigen Sie ein Mehr an Stauraum und Sitzgelegenheiten, dann ist die Kücheninsel auch hier die richtige Lösung.

VERFÜGEN SIE ÜBER AUSREICHEND PLATZ?

Um Ihrer Kücheninsel optimal ausnutzen zu können, sollte Ihre Küche über ausreichend Platz verfügen. Wie empfehlen mindestens 110 cm Freiraum um die gesamte Kücheninsel herum. Das gewährleistet Ihnen genügend Bewegungsfreiheit.

Träumen Sie von einer Kücheninsel, aber Ihre Küche ist nicht groß genug. Dann könnten Sie sich überlegen, sich eine halbe Kochinsel anzuschaffen.

Wäre eine Kücheninsel etwas für Sie?

Lassen Sie sich Ihre persönliche Version einer Kücheninsel zeichen,
die zu Ihrer Kücheninsel passt.

Unser Fachpersonal steht immer mit
Hilfestellung und Beratung bereit.

EINE KÜCHENINSEL ZUM KOCHEN

Um die passende Lösung für Ihre Küche zu finden, ist es von großer Bedeutung, dass Sie sich Gedanken über die Funktionalität der Kücheninsel machen.

Soll die Kücheninsel ein geselliger Ort sein, an dem die Kinder Hausaufgaben machen? Oder genießen Ihre Gäste ein Glas, während Sie Ihre Kochkünste vollführen? Dann wäre es vorteilhaft Ihre Kücheninsel als Kochinsel mit einem Kochfeld und Spüle einzurichten.

Entscheiden Sie sich für eine Kochinsel mit Spüle, wäre es sinnvoll den Geschirrspüler dicht bei einzubauen, damit Sie den Abwasch schnell wegräumen können. Eine Kochinsel erfordert auch ausreichend Stellplatz für warme Töpfe und für frischgeschnittenes Gemüse.

Focus VH7 | HTH
Art | HTH Nordic Spirit Nature Oak | HTH

DIE BEDEUTUNG DER FORM IHRER KÜCHE

Träumen Sie von einer neuen Küche mit einer Kochinsel, sollten Sie einige Dinge bedenken.

Eine große u-förmige Küchen, eine Winkelküche und eine einseitige Küche eignen sich optimal für eine Kochinsel. Die u-förmige Küche sollte doch eine gewisse Größe haben, um eine Kochinsel aufzunehmen, da Sie sonst Gefahr laufen, zu viel von der Küche abzusperren.

Denken Sie auch darüber nach, ob Ihre Kücheninsel stationär sein soll oder ob Sie ein versetzbares Modell wünschen. Wenn Sie Räder unter der Kücheninsel montieren, erhalten Sie einen flexiblen Tisch und Stauraum, der dorthin geschoben werden kann, wo er benötigt wird.

EINE KÜCHENINSEL IST VIELFÄLTIG

Statten Sie Ihrer Küche mit einer Kücheninsel aus, erhalten Sie nutzbaren Stauraum und Abstellplatz.

Wenn Sie sich für eine Kücheninsel mit Sitzgelegenheit entscheiden, erhalten Sie sowohl während als auch nach dem Kochen einen gemütlichen Treffpunkt. Aber denken Sie daran, dass die Kücheninsel Platz braucht. Um die gesamte Insel muss ein Freiraum von mindestens 110 cm vorhanden sein.

Vereinbaren Sie ein kostenloses und unverbindliches Planungsgespräch bei HTH und holen Sie sich Ideen und Hilfe bei der Gestaltung Ihrer Traumküche
HTH Expert
VH-7 Kitchen
VH-7 Kitchen
HTH Expert

UNZÄHLIGE INSEL-MÖGLICHKEITEN

Die unterschiedlichen Formen der Kücheninsel.

Besuchen Sie Ihr HTH-Küchenstudio und lassen Sie Ihre persönliche Version einer Kücheninsel zeichnen. Eine Kücheninsel, die zu Ihrer Küchenliebe passt.