HAUSHALTSGERÄTE FÜR DIE KÜCHE

Ihre Küche sollte funktionell sein, und es muss Spaß machen, darin zu arbeiten. Die richtigen Haushaltsgeräte können Sie dabei unterstützen.
Nutzen Sie unsere 5 Tipps, um die besten Haushaltsgeräte für Ihre Küche zu finden.


5 TIPPS FÜR DIE AUSWAHL VON HAUSHALTSGERÄTEN

Damit Sie Freude an Ihrer Küche haben, ist es wichtig, die richtigen Haushaltsgeräte auszuwählen. Wir haben all unser Wissen und unsere Erfahrungen in 5 Tipps für die Auswahl neuer Haushaltsgeräte zusammengefasst – ganz gleich, ob diese in Ihrer vorhandenen Küche oder in einer völlig neuen genutzt werden sollen. 

1. Wählen Sie die Haushaltsgeräte nach Ihren Bedürfnissen

Ihr Leben gibt ein hohes Tempo vor - morgens nur schnell eine Tasse Kaffee und am Wochenende Partys? Oder haben Sie Kinder, die für mächtig Trubel in der Küche sorgen und der Kühlschrank nie leer sein darf?

Leben ist in ständiger Bewegung, daher ist es nur natürlich, dass sich Ihre Bedürfnisse ändern. Doch bevor Sie sich für Haushaltsgeräte entscheiden, sollten Sie sich überlegen, wofür Sie die Küche hauptsächlich nutzen werden. Planen Sie die Haushaltsgeräte so in Ihr Haushaltsgerätebudget ein, dass Ihr Bedarf bestmöglich gedeckt ist.

Ihre Wahl der Materialien und Zubehör beeinflusst wesentlich den Küchenpreis.

Art | HTH
Focus Laminate | HTH Emfang fra AEG | HTH

2. Erhalten Sie clevere Küchenhelfer

Möchten Sie ihren Alltag einfacher und bequemer gestalten? Dann wählen Sie intelligente Haushaltsgeräte. Ungeachtet ob Sie sich für Haushaltsgeräte der Marke Siemens, AEG oder Miele entscheiden - Sie haben die Möglichkeit wunderbare und kluge Lösungen zu wählen, die Sie mittels Ihres Smartphones steuern können.

Wie wäre ein Geschirrspüler, der Ihnen mitteilt, wann Sie neue Tabs kaufen sollen, ein Herd und eine Dunstabzugshaube, die miteinander kommunizieren oder ein Kühlschrank, der Ihnen ein Bild vom Inhalt schickt, wenn Sie im Supermarkt stehen und nicht mehr wissen, ob Ihnen die Milch ausgegangen ist.

WAS KOSTET EINE KÜCHE VON HTH?

Wenn es um eine neue Küche geht, bestimmen Sie weitgehend selbst den Preis.  Denn Sie können selbst entscheiden, was Sie brauchen und was nicht, und somit Prioritäten setzen, was für Sie wichtig ist.

Bei HTH stehen wir Ihnen mit persönlicher und professioneller Beratung zur Seite.  Wir sorgen dafür, dass Ihr Budget nicht überschritten wird.

Wenn Sie einen genauen Preis für Ihre Traumküche möchten, vereinbaren Sie einfach ein kostenloses und unverbindliches Gespräch mit einem unserer Küchenexperten.

3. Alte Haushaltsgeräte verwenden oder neue kaufen?

Wenn Sie bereits Haushaltsgeräte haben, liegt es auf der Hand zu überlegen, ob Sie diese wiederverwenden möchten. Sie müssen dabei auf die Maße Ihrer vorhandenen Geräte achten. Ansonsten besteht ein Risiko, dass Sie Ihre neue Küche den alten Haushaltsgeräten anpassen müssen.

Ein weiterer Punkt, den ist zu beachten gilt, ist das wiederverwendete Geräte oftmals nicht verwendet werden können, wenn Sie Einbaugeräte hinter Küchenfronten wünschen. Der Stromverbrauch ist auch zu beachten, da neue Haushaltsgeräte spürbar weniger Strom verbrauen als Ihre alten Geräte.

Im Gegenzug sparen Sie Geld, wenn Sie Ihre alten Geräte wiederverwenden. Ein Ansatzpunkt für das Thema Nachhaltigkeit wäre damit auch erfüllt.

Tipps und gute Beratung in Ihrem HTH-Küchenstudio

4. Platzierung der Haushaltsgeräte

Denken Sie darüber nach, wie Sie einen optimalen Arbeitsablauf in Ihre Küche miteinplanen. Verwenden Sie das Arbeitsdreieck – einer unsichtbaren Linie zwischen Küchenspüle, Herdplatte und Kühlschrank. Dieses unsichtbare Dreieck darf maximal insgesamt fünf Meter ausmachen, wenn Sie Ihre Küche einrichten.

Soll Ihr Ofen ganz klassisch unter den Kochfeldern platziert sein oder in praktischer Arbeitshöhe als Einbauofen? Viele wünschen sich ein Ofen in Höhe der Arbeitsplatte. Wenn Sie aber eine kleine Küche haben, sollte die Lösung nicht auf Kosten des Arbeitsplatzes gehen, da Sie mindestens drei Meter Fläche zum Arbeiten haben sollten.

Auch sollte der Geschirrspüler und Küchenspüle idealerweise nebeneinander stehen.

Tipps zur Einrichtung Ihrer Küche

5. ACHTEN SIE AUF DEN SCHALLPEGEL IHRER HAUSHALTSGERÄTE

Viele Menschen besprechen nach einem hektischen Tag die Geschehnisse, während sie das Essen zubereiten. Sie sollten daher stets den Schallpegel von Dunstabzugshaube, Geschirrspüler und Kühlschrank beachten, damit Ihre Gespräche nicht von den Geräuschen Ihrer Haushaltsgeräte übertönt werden.

Wenn Sie in einer kleineren Wohnung leben oder die Haushaltsgeräte in einer Wohnküche stehen, können die Geräusche auch außerhalb der Küche störend wirken. Gerade hier sollten Sie den Schallpegel berücksichtigen.

Kommen Sie sicher ins Ziel
mit Haushaltsgeräten von HTH

Diese Sicherheiten erhalten Sie bei uns:

> Alle Maße und Modelle passen perfekt zu Ihrer HTH-Küche.
> Die Haushaltsgeräte entsprechen dem Design der Küche.
> Küche und Haushaltsgeräte werden zusammen geliefert.
> Ausgebildete und zertifizierte Installateure.
> Nur ein Ansprechpartner für sämtliche Garantien.

Rundum sorglos beim Kauf von Haushaltsgeräten bei HTH.